SAP

SAP Managed Services

Alegri ist Ihr kompetenter Partner rund um die Themen SAP Managed Services und SAP Solution Manager.

Die Kompetenz von Alegri liegt in der SAP-Beratung und dem Betrieb komplexer SAP-Landschaften durch ein Nearshoring-Team in Rumänien durch erfahrene und deutschsprachige SAP-Berater. Durch das Service Management vor Ort bei Ihnen haben Sie unmittelbaren Zugang zum gesamten Alegri Leistungsportfolio. Somit können Sie in Ergänzung zum kostengünstigen Betrieb die Kompetenz von Alegri im SAP-Umfeld ohne additive Auswahl, Einarbeitung und Koordination der Berater abrufen. Unsere Klienten schätzen diese Möglichkeit, exzellentes Know-how und Erfahrungen im Bedarfsfalle abrufen zu können

SAP Solution Manager​

Alegri bietet Ihnen Implementierungs-Know-how für den Solution Manager. Ob Sie nur dedizierte Funktionen in Ihre Systems Management-Landschaft implementieren wollen oder eine ganzheitliche Einführung wünschen. Alegri bringt seine ganze Kompetenz in Ihren Applikations Lifecycle ein, um alle Prozesse und Vorgänge maximal zu optimieren und damit einen Grundstein zu setzen für DevOps und für agile Software-Entwicklungsprozesse auch im SAP-Umfeld.

SAP IT Service Management

Das IT Servicemanagement von SAP ist ITIL-konform und macht eine einfache und schnelle Reaktion auf Fehlermeldungen möglich. Es ist in alle IT Servicemanagement-Prozesse des SAP Solution Managers sowie in jede Business Suite-Lösung integriert. Auch die Integration von Nicht-SAP-Lösungen ist ab Version 7.1 möglich. Der IT Support erhält so ein zentrales Tool für alle Themen im Incident Management und gibt zu 100 % Transparenz im Fehlermanagement.

SAP Business Prozess Optimierung

 Die Überwachung von kritischen Geschäftsprozessen ist eine wesentliche Aufgaben der IT. Wie wirken sich ein Probleme in der Systemlandschaft auf Ihre Geschäftsprozesse aus? Wer reagiert man und was ist zu tun, um den reibungslosen Ablauf auf schnellstem Wege wiederherzustellen? Welcher Dienstleister muss eventuell mit eingeschaltet werden?

Mit den Business Process Operation Prozessen im SAP Solution Manager bietet SAP den Klienten elementare Unterstützungsfunktionalitäten. Auftretende Probleme können früh erkannt und gelöst werden, bevor sich diese negativ auf das Business auswirken. Support-Abteilungen haben kritische Situationen so bereits im Blick, bevor Endanwender in ihrer Produktivität beeinflußt werden.

SAP Change Control Management - ChaRM

Je mehr Module und Funktionen es in einer SAP-Systemlandschaft gibt, desto schwerer können Anpassungen der Anwendungen erkannt werden. Doch spielt gerade die Nachvollziehbarkeit solcher Änderungen eine entscheidende Rolle – vor allem, wenn es um die Revisions- und Funktionssicherheit der einzelnen Prozesse geht.  

Ein Change Control Management, das diese Herausforderungen berücksichtigt, ist also unabdingbar. Dies hat die Aufgabe, alle Änderungen - von der Anforderung über das Genehmigungsverfahren bis hin zur letzten gültigen Entscheidung - zu dokumentieren und prozessual zu begleiten.

Der SAP Solution Manager deckt diese Anforderungen in vollem Umfang ab. Er begleitet den kompletten Lebenszyklus einer Applikations-Änderung -  von der Dokumentation der Anforderungen bis zum Transport einer neuen oder veränderten Funktionalität in das Produktivsystem. Das Change Request Management orientiert sich an der IT Infrastructure Library (ITIL) und bietet eine lückenlose und revisionssichere Dokumentation aller funktionalen Änderungen, die auf eine Systemlandschaft einwirken. Eine durchgängige Sicht der Changes auf die entsprechenden Transporte mit der dazugehörigen Dokumentation reduziert Medienbrüche und verringert das Fehlerrisiko.

Im SAP Solution Manager wird sowohl die Dokumentation, als auch der komplette Workflow des Change-Prozesses abgebildet. Umfangreiches Reporting über die Änderungen an sich sowie Informationen über den Änderungsstatus ermöglichen ein effiziente Überwachung und führen zu einem stabileren Betrieb.

SAP Testmanagement

Die Einführung neuer SAP-Lösungen, Upgrades oder Anpassungen an SAP-Systemen haben ein gewisses Risiko für den stabilen Betrieb Ihrer bereits implementierten SAP-Anwendungen und somit für Ihre Geschäftsprozesse.

Mit dem SAP Testmanagement kann man den Einfluss von Anpassungen und Lösungen auf die Systemlandschaft und die kritischen Geschäftsprozesse bereits vor deren Inbetriebnahme  überprüfen. So wird eine zentrale Steuerung des gesamten Testprozesses möglich - von der Planung über das Reporting bis hin zur Testausführung selbst. Tests lassen sich dabei sowohl automatisch als auch manuell durchführen - mit  Einblick in den Testverlauf zu jeder Zeit der entsprechenden Auswertung nach der Durchführung. SAP bietet Standardschnittstellen zu weiteren Testtools wie z.B. HP Quality Center. Darüber hinaus stehen zusätzliche Funktionalitäten und Anbindungsoptionen zur Verfügung, die speziell an den Bedarf des Klienten angepasst werden können.